Das POS Display als zentraler Anlaufpunkt für Kundschaft

Interessenten und Kunden sollen durch gezielte Maßnahmen im und rund um den Verkaufsort angesprochen und informiert bzw. motiviert werden. Im Rahmen zielgerichteter Verkaufsförderung spielt dabei das POS Display eine immer größere Rolle.

Banner
Besuchen Sie
heute unseren
Showroom
Displayground Showroom
oder
Lassen Sie
sich von Uns
beraten
Displayground Beratung

POS / POS Display

Der POS (engl. Point of Sale, also Verkaufsort) wird mittlerweile sehr weit gefasst und beinhaltet sowohl das einzelne Ladengeschäft als auch alle Geschäfte, die z.B. unter einem Dach in einem Supermarkt oder Einkaufszentrum zu finden sind. Auch der Bereich vor dem Point of Sale (z.B. die Fußgängerzone oder der Parkplatz) ist bespielbar mit gut sichtbaren Werbebotschaften, die den Kunden ansprechen und bestimmte Impulse auslösen sollen.

POS Display ist effektive Werbekommunikation am Verkaufsort

Das POS Display ist dabei der zentrale Baustein dieser Werbeform, da der Kunde bereits in der Nähe des Kaufortes ist, sich dort bewegt und daher der Weg vom „Aufmerksam werden“ bis zum Kauf nicht allzu weit ist. Gerade impulsiv veranlagte Käufer lassen sich so durchaus zu einem nicht geplanten, spontanen Kauf motivieren, auch wenn die Verweildauer vor den Regal- und Thekendisplays insgesamt gesehen recht kurz ist. Wo genau die Displays platziert werden, hängt von der Intention des Werbetreibenden ab. Möglich sind Werbeaufsteller in Form von Thekendisplays, hochwertige und langlebige Langzeitdisplay, Bodendisplays in jeder Form (z.B. Palettendisplays) oder auch einfache Prospektständer. Entsprechend der gewünschten Funktion sind also alle möglichen Arten von Werbedisplays denk- und umsetzbar.

Was ein gut platziertes POS Display ausmacht

Ein Display ist zunächst mal, in seiner Grundaussage, vor allem ein Punkt, an dem eine bestimmte Botschaft oder mögliche Interaktion angezeigt wird. Dabei ist aber nicht zwingend nur das eigentliche Ladengeschäft gemeint, sondern jeder Ort, an dem ein Kauf durch Kunden angestoßen werden kann. Möglich ist demnach also auch, dass eine auf bestimmte Art und Weise gestaltete Verkaufsverpackung erfolgreich sein kann, wenn diese Verpackung den Empfänger zum Kauf animiert.

Thekenaufsteller werden in der Regel aus Karton der Wellpappe angefertigt, da sie zum einen sehr stabil sind und zum anderen kein besonders großes Gewicht mit sich bringen. Die Fertigung muss, trotz der eigentlich einfachen Technik, vom Konzept bis hin zum eigentlichen Packaging, gut durchdacht werden. Es spielt nämlich nicht nur die Optik eines Displays eine Rolle, sondern auch die Haptik. Alles, was Kunden in ihrem Drang, etwas Neues auszuprobieren ausbremsen könnte, wird bewusst und so gut wie möglich vermieden, um die Erfolgschancen der Werbeaktion so optimal wie möglich sein zu lassen. Dies erfordert eine Menge Wissen, um Fallstricke und Risiken bei der Planung und Produktion der POS Displays zu umgehen. Unsere Experten stehen Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Über Erfolg und Misserfolg der Werbemaßnahmen entscheidet unter anderem auch, was man dem Betrachter visuell bietet. Eine gut designte und individuelle Displaywerbung kann die Umsätze durchaus noch weiter nach oben treiben. Moderne Technik hält in Form der populär gewordenen Digital Signage (also Werbebotschaften, die über Großbildschirme verbreitet werden) Einzug in die Marketing Mix und setzt dort die entsprechenden Impulse. Es spielt unterm Strich aber keine Rolle, ob z.B. Verkaufsdisplays am POS platziert werden oder andere Werbeformen, denn das eigentliche Ziel haben sie alle gemeinsam: Sie dienen der Verkaufsförderung.

Zur Planung und Konzeption unterschiedlicher Aufsteller gehören aber nicht nur die Materialauswahl und das gewünschte Motiv. Die richtigen Entscheidungen müssen entlang der gesamten Prozesskette getroffen werden. Ein Beispiel hierfür ist die Einbeziehung der Logistik in die Entscheidungsfindung. Palettendisplays (wie an sich alle POS Displays) werden beispielsweise so entwickelt, dass sie gefaltet und daher raumsparend transportiert werden können. Dadurch kann beim Versand durch LKW die Ladefläche perfekt ausgenutzt werden, um die maximalen Transportkapazitäten voll auszuschöpfen. Werbetechnisch und strategisch wird übrigens nicht nur ein POS Display aufgestellt, sondern noch weitere Eyecatcher in Zweitplatzierung, um den ersten Impuls durch einen zweiten Impuls zu verstärken. Was immer machbar ist, um Kunden zum Kauf zu animieren, wird durch die Werbeindustrie auch so umgesetzt, wie es der Bedarf erfordert.

Weitere Vorteile bei Displayground

Displayground realisiert das kreative Promotion-Konzept der Agentur komplett, und auf Wunsch auch in Teilbereichen. Das Besondere daran: Werbeagenturen bekommen von uns alles aus einer Hand und müssen nicht zahllose Dienstleister koordinieren. Wir recherchieren, organisieren, produzieren, konfektionieren und versenden. Und das mit dem gleichen Qualitätsanspruch wie der Kunde – dem höchsten.

  • Konfektionierung

    Lohnverarbeitung und Bestückung

    Konfektion nach Bedarf möglich.

  • Kommissionierung

    und Versand

    Lieferung nach Verteiler möglich.

  • Fragen

    Sie uns

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • B2B-

    Verkauf

    Verkauf nur an Firmenkunden.

POS Display effektiv einsetzen

Das POS Display ist als verkaufsförderndes Instrument ein fester Bestandteil im Handel. Damit lassen sich die verschiedensten Produkte und Informationen optisch ansprechend präsentieren, sodass auf besondere Angebote hingewiesen werden kann.

POS Display in Form von Fußmatten

Ein POS Display kann nicht nur Waren sehr gut präsentieren, sondern auch Informationen. Im Eingangsbereich einer Verkaufsfläche es zum Beispiel denkbar, dass sich dort Fußmatten mit dem Logo des Einzelhändlers befinden. Dies hat nicht nur funktionale Gründe, sondern unterstützt auch das Branding.

Fensteraufkleber informieren den Kunden

Auch Fensteraufkleber können hervorragende Dienste leisten. Ob es sich dabei um Sticker handelt mit den Öffnungszeiten oder um Aufkleber für die Verkaufstheke handelt, ist dabei nur eine sekundäre Sache – zunächst einmal fallen sie ins Auge.

Beachflags als POS Display

Beachflags können in den unterschiedlichsten Größen hergestellt werden und sind bei entsprechender Positionierung effektive Werbemittel im Rahmen einer POS Display Strategie.

Weitere Promotion Outdoor Produkte

Besuchen Sie
heute unseren
Showroom
Displayground Showroom
oder
Lassen Sie
sich von Uns
beraten
Displayground Beratung