Aktive und intelligente Verpackungen / AIP kommunizieren mit dem Verbraucher

Verpackungen schützen Produkte auf dem Transport und sollen sie am POS verkaufsfördernd präsentieren. Was ist nun unter einer aktiven und intelligenten Verpackung, abgekürzt AIP, zu verstehen? Diese Verpackungen kommunizieren mit dem Verbraucher, informieren zum Beispiel über die tatsächliche Haltbarkeit von Lebensmitteln.

Besuchen Sie
heute unseren
Showroom
Displayground Showroom
oder
Lassen Sie
sich von Uns
beraten
Displayground Beratung

Aktive und intelligente Verpackungen / AIP

Über integrierte Sensoren messen AIP die Feuchtigkeit in der Verpackung, sie können Sauerstoff und CO2 absorbieren. Darüber hinaus gibt es Verpackungssysteme, die aktiv Mikroben bekämpfen und den Inhalt durch biochemische Prozesse schützen.

Zum Einsatz kommen AIP in der Lebensmittelbranche, im Kosmetik- und im Pharmazeutikbereich.
Seit 2012 gibt es die Active & Intelligent Packaging Industry Association (AIPIA), einen Zusammenschluss von rund 400 Unternehmen.

Intelligent werden die Verpackungen durch den Einsatz verschiedener technischer Methoden:

Über RFID-Chips lassen sich Verpackungen eindeutig identifizieren und auf ihrem Transportweg verfolgen. Die Radiofrequenz-Chips lassen sich entweder auf die Verpackung aufdrucken oder direkt in das Material integrieren. Das dient dem Schutz vor Diebstahl und Produktpiraterie.
Die Nahfeldtechnologie – englisch Near Field Communication, kurz NFC – ermöglicht die Kommunikation von Geräten, die sich in direkter Nähe zueinander befinden. NFC-Einheiten in Verpackungen kommunizieren beispielsweise mit NFC-fähigen Smartphones.
2D-Codes und QR-Codes kommen als Alternative zum herkömmlichen Strichcode zum Einsatz. Kunden können QR-Codes mit dem Smartphone auslesen und erhalten so weitere Informationen zum Produkt. Die Codes dienen außerdem dem Originalitätsschutz.
Nanotechnologie arbeitet mit winzig kleinen Partikeln. Weniger als 0,0001 mm groß sind die Teilchen, die zum Beispiel in Lebensmittelverpackungen eingearbeitet werden. Die Nanopartikel wirken zum Beispiel antibakteriell, Nano-Sensoren messen Temperatur, Flüssigkeit und Sauerstoffgehalt in der Verpackungen und können etwa darüber informieren, wenn die Kühlkette unterbrochen wurde.
Neue Möglichkeiten für intelligente und aktive Verpackungen bietet die sogenannte gedruckte Elektronik. Aus flüssigen, elektronischen Funktionsmaterialien lassen sich kostengünstig RFID-Chips oder ganze Verpackungen aus leitfähigem Kunststoff herstellen

Weitere Vorteile bei Displayground

Displayground realisiert das kreative Promotion-Konzept der Agentur komplett, und auf Wunsch auch in Teilbereichen. Das Besondere daran: Werbeagenturen bekommen von uns alles aus einer Hand und müssen nicht zahllose Dienstleister koordinieren. Wir recherchieren, organisieren, produzieren, konfektionieren und versenden. Und das mit dem gleichen Qualitätsanspruch wie der Kunde – dem höchsten.

  • Konfektionierung

    Lohnverarbeitung und Bestückung

    Konfektion nach Bedarf möglich.

  • Kommissionierung

    und Versand

    Lieferung nach Verteiler möglich.

  • Fragen

    Sie uns

    Wir helfen Ihnen gerne weiter.

  • B2B-

    Verkauf

    Verkauf nur an Firmenkunden.

Weitere Promotion Indoor Produkte

Besuchen Sie
heute unseren
Showroom
Displayground Showroom
oder
Lassen Sie
sich von Uns
beraten
Displayground Beratung