Überspringen zu Hauptinhalt

WERBEPLANEN

Für Außen und Innen

Werbeplanen sind ein häufig eingesetztes Werbemittel, um beispielsweise in Form von Bauzaunplanen großflächig und dadurch auffällig für Termine, Produkte oder Unternehmen zu werden. Sie sind beliebt, da sie zügig produziert werden können und ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis besitzen, ohne die Qualität zu vernachlässigen.

Mit DisplayGround individuell und kompetent beraten!

UNSERE WERBEBANNER IM ÜBERBLICK

Für jeden Einsatz das richtige Material und Format

PVC Werbebanner
Der Klassiker unter den Werbebannern auch als Werbeplane bekannt. Das Werbemittel für jede Gelegenheit.
Textilbanner
Besonders flexibel für den Vielseitigen Einsatz: Knickfest, faltbar, farbecht und sogar waschbar.
Riesenposter
Big is beautiful- Das Riesenposter ist ein besonders „großen“ Vertreter der Gattung Großflächenwerbung.
Meshbanner
Mesh Banner aus durchlässigem, perforiertem Vinyl zeichnen sich besonders durch ihre Leichtigkeit aus.

WERBEPLANEN

Hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis

DIE BELIEBTESTE WERBEPLANE: DAS PVC BANNER

Planen aus PVC oder Stoff (Gitternetzplanen, Mesh) sind die beliebtesten Formen der Werbeplanen. Aber wo findet man sie überwiegend? Die robusten Werbebanner aus PVC werden häufig als Bauzaunbanner, Gerüstwerbung und damit in der Regel als Außenwerbung eingesetzt. Dabei müssen großflächige Werbeplanen besondere Anforderungen erfüllen. Werbung im Außenbereich muss, unabhängig von der Werbebotschaft, vor allem allen möglichen Witterungsverhältnissen widerstehen können, um als längerfristiges Werbemittel überhaupt infrage zu kommen. Leicht und luftig: Das Mesh Banner Meshbanner dagegen sind die „leichtere“ Variante der PVC Plane und bestehen in Regel aus perforiertem Vinyl. Durch die Wahl des Materials sind diese Banner um einiges leichter pro Quadratmeter. Jedes Gramm zählt natürlich bei sehr großflächigen Werbeplanen, so dass sich prinzipiell der Einsatz eines leichteren Materials anbietet. Durch die feine Lochung des Stoffs eignen sich die Mesh Banner vor allem für den mittel- bis langfristigen Einsatz im Bereich der Outdoor Promotion, denn sie bieten eine weitaus höhere Winddurchlässigkeit als die geschlossenen PVC Planen. Hier die Vorteile von Mesh auf einen Blick: • winddurchlässig • leicht aber reißfest • Material: Vinyl • schwer entflammbar • kurze Lieferzeit • flexible Rollenbreiten (Banner können verschweißt werden)

Unsere PVC Banner im Format 100 x 100 cm

Unsere PVC Banner im Format 100 x 100 cm

DIE BELIEBTESTE WERBEPLANE: DAS PVC BANNER

Planen aus PVC oder Stoff (Gitternetzplanen, Mesh) sind die beliebtesten Formen der Werbeplanen. Aber wo findet man sie überwiegend? Die robusten Werbebanner aus PVC werden häufig als Bauzaunbanner, Gerüstwerbung und damit in der Regel als Außenwerbung eingesetzt. Dabei müssen großflächige Werbeplanen besondere Anforderungen erfüllen. Werbung im Außenbereich muss, unabhängig von der Werbebotschaft, vor allem allen möglichen Witterungsverhältnissen widerstehen können, um als längerfristiges Werbemittel überhaupt infrage zu kommen. Leicht und luftig: Das Mesh Banner Meshbanner dagegen sind die „leichtere“ Variante der PVC Plane und bestehen in Regel aus perforiertem Vinyl. Durch die Wahl des Materials sind diese Banner um einiges leichter pro Quadratmeter. Jedes Gramm zählt natürlich bei sehr großflächigen Werbeplanen, so dass sich prinzipiell der Einsatz eines leichteren Materials anbietet. Durch die feine Lochung des Stoffs eignen sich die Mesh Banner vor allem für den mittel- bis langfristigen Einsatz im Bereich der Outdoor Promotion, denn sie bieten eine weitaus höhere Winddurchlässigkeit als die geschlossenen PVC Planen. Hier die Vorteile von Mesh auf einen Blick: • winddurchlässig • leicht aber reißfest • Material: Vinyl • schwer entflammbar • kurze Lieferzeit • flexible Rollenbreiten (Banner können verschweißt werden)

Unsere PVC Banner im Format 75 x 205 cm

DAS BESONDERE BANNER: BACKLIT

Wenn Werbebanner ganz besonders zur Geltung kommen sollen (beispielsweise nachts), dann sollten sogenannte Backlit Planen zum Einsatz kommen. Für den Werbeeffekt durch Hinterleuchtung werden spezielle lichtdurchlässige Banner gefertigt. So kann – ähnlich wie die Werbung in Leuchtkästen an Bushaltestellen – das Licht von der Rückseite durch das Material dringen. Eine gleichmäßige Ausleuchtung der Werbeplane ist dabei garantiert, ohne dass genau zu sehen ist, wo das Leuchtmittel nun platziert ist. Die Plane wird entsprechend produziert und am POS oder anderen geeigneten Orten vor eine Lichtquelle gespannt. Dies macht die Werbebotschaft auch im Dunkeln gut sicht- und lesbar. Die Plane wird dabei selbstverständlich nur einseitig bedruckt. Von den Backlit-Bannern abzugrenzen sind Blockout-Planen, diese sind lichtundurchlässig und garantieren damit eine besonders hohe Farbwiedergabe.

Mit DisplayGround individuell und kompetent beraten!

AUCH DIE UMWELT SPIELT EINE ROLLE

Dass vor allem Nässe das Material der Werbeplane vor keine Probleme stellen darf, ist klar. Aber auch die Sonnenstrahlung (bzw. die im Sonnenlicht enthaltenen UV-Strahlen) müssen berücksichtigt werden. Durch direkte Sonneneinstrahlung kann PVC in unbehandeltem Zustand durchaus verblassen. Das Problem ist dabei weniger die Erwärmung durch Sonneneinstrahlung, sondern der hohe UV-Anteil. Dieser sorgt dafür, dass Farben der Werbeplane relativ schnell damit beginnen auszubleichen. Um das zu verhindern, nutzt man das Frontlit Banner, das durch seine spezielle Herstellung mit einer schützenden Schicht versehen wird, die das UV-Licht größtenteils abhält und herausfiltert. Mit einem Verblassen der aufgedruckten Werbebotschaften ist damit über einen längeren Zeitraum hinweg nicht zu rechnen.

Je nach Befestigungsart müssen unabhängig von Nässe und UV-Licht auch noch weitere Punkte bedacht werden, um eine bedruckte Plane langfristig am dafür vorgesehenen Platz unterzubringen. In der Regel werden diese Planen so befestigt, dass sie an Schnüren, mit Kordel, Spannbändern oder Stahlseilen festgemacht werden. Die Windfestigkeit wird erreicht, indem die Ränder der Planen umgeschlagen und als Randverstärkung dienen.

Alternativ dazu kann an der Werbeplane ein Hohlsaum eingebracht werden, in den in regelmäßigem Abstand Ösen eingestanzt sind. Dies bringt eine enorme Reißfestigkeit mit sich. Werden nun noch zug- und reißfeste Schnüre bzw. Seile durch die Ösen gezogen und mit dem Untergrund befestigt, ist ein Ausreißen des Materials nahezu unmöglich. Diese besondere Reißfestigkeit ist zwar überall gewünscht, aber besonders dann notwendig, wenn es sich um großflächige Werbeplanen handelt. Hier muss nicht nur das Gewicht der Plane selbst berücksichtigt werden.

Es muss auch ein Kompromiss zwischen dem Gewicht und der dazu passenden Befestigung gefunden werden. Hierzu haben wir von DisplayGround im Laufe der Zeit Expertenwissen angesammelt, so dass wir gerne die für Ihre Bedürfnisse passende Lösung erarbeiten. Es gibt aber auch Fälle, in denen eine Winddurchlässigkeit erreicht werden muss. Denn je nach Anwendungsfall kann beispielsweise keine schwere Plane am Untergrund oder am Träger (Gerüst etc.) befestigt werden. In solchen Fällen empfehlen wir von DisplayGround die Verwendung eines perforierten Mesh-Banners, das durch sein leichteres Material für diesen Verwendungszweck perfekt geeignet ist.

Unsere PVC Banner im Format 400 x 100 cm

Unsere PVC Banner im Format 400 x 100 cm

AUCH DIE UMWELT SPIELT EINE ROLLE

Dass vor allem Nässe das Material der Werbeplane vor keine Probleme stellen darf, ist klar. Aber auch die Sonnenstrahlung (bzw. die im Sonnenlicht enthaltenen UV-Strahlen) müssen berücksichtigt werden. Durch direkte Sonneneinstrahlung kann PVC in unbehandeltem Zustand durchaus verblassen. Das Problem ist dabei weniger die Erwärmung durch Sonneneinstrahlung, sondern der hohe UV-Anteil. Dieser sorgt dafür, dass Farben der Werbeplane relativ schnell damit beginnen auszubleichen. Um das zu verhindern, nutzt man das Frontlit Banner, das durch seine spezielle Herstellung mit einer schützenden Schicht versehen wird, die das UV-Licht größtenteils abhält und herausfiltert. Mit einem Verblassen der aufgedruckten Werbebotschaften ist damit über einen längeren Zeitraum hinweg nicht zu rechnen.

Je nach Befestigungsart müssen unabhängig von Nässe und UV-Licht auch noch weitere Punkte bedacht werden, um eine bedruckte Plane langfristig am dafür vorgesehenen Platz unterzubringen. In der Regel werden diese Planen so befestigt, dass sie an Schnüren, mit Kordel, Spannbändern oder Stahlseilen festgemacht werden. Die Windfestigkeit wird erreicht, indem die Ränder der Planen umgeschlagen und als Randverstärkung dienen.

Alternativ dazu kann an der Werbeplane ein Hohlsaum eingebracht werden, in den in regelmäßigem Abstand Ösen eingestanzt sind. Dies bringt eine enorme Reißfestigkeit mit sich. Werden nun noch zug- und reißfeste Schnüre bzw. Seile durch die Ösen gezogen und mit dem Untergrund befestigt, ist ein Ausreißen des Materials nahezu unmöglich. Diese besondere Reißfestigkeit ist zwar überall gewünscht, aber besonders dann notwendig, wenn es sich um großflächige Werbeplanen handelt. Hier muss nicht nur das Gewicht der Plane selbst berücksichtigt werden.

Es muss auch ein Kompromiss zwischen dem Gewicht und der dazu passenden Befestigung gefunden werden. Hierzu haben wir von DisplayGround im Laufe der Zeit Expertenwissen angesammelt, so dass wir gerne die für Ihre Bedürfnisse passende Lösung erarbeiten. Es gibt aber auch Fälle, in denen eine Winddurchlässigkeit erreicht werden muss. Denn je nach Anwendungsfall kann beispielsweise keine schwere Plane am Untergrund oder am Träger (Gerüst etc.) befestigt werden. In solchen Fällen empfehlen wir von DisplayGround die Verwendung eines perforierten Mesh-Banners, das durch sein leichteres Material für diesen Verwendungszweck perfekt geeignet ist.

Unsere PVC Banner im Format 75 x 205 cm

KONFEKTIONIERUNG UND DRUCK

Die Konfektionierung der Planen und Banner bieten wir gerne an, da viele Größen und Materialzusammenstellungen auf die gewünschte Verwendung der Plane abgestimmt werden muss. Planen ohne Konfektionierung werden einfach auf Format geschnitten und weisen am Saum weder eine Randverstärkung, Ösen, Rundkeder oder aber einen Hohlsaum auf.

Man hat bei der professionellen Produktion dieser Werbeform die Wahl zwischen Latexdruck und Digitaldruck. Mit beiden Drucktechniken lassen sich die Planen problemlos und in höchster Qualität bedrucken. Sie sind damit absolut abwischbar, witterungsbeständig und UV-resistent. Und Qualität sollte ein wichtiges Kriterium für die Werbebanner sein!

Man spricht übrigens auch von Planen, wenn eigentlich Stoffbahnen verwendet werden. Bei ihnen kommt es vor allem auf den Mesh Wert an, der aussagt, wie stark (dick) das Material ist, das für das Stoffbanner verwendet wird. Da es sich um den Außenbereich handelt, in dem das Stoffbanner dann eingesetzt werden soll, müssen die verschiedenen Beschichtungen aufgebracht werden, um das Banner weder durchscheinend werden zu lassen noch empfindlich gegen Wind und Wetter (ähnlich wie bei den Beachflags). Wenn das Druckmotiv soweit feststeht, dass es eigentlich in den Druck gehen kann, müssen nur noch die Druckdaten einem Qualitätscheck unterzogen werden, damit eventuell vorhandene Fehler noch rechtzeitig vor Beginn der Produktion auffallen. Wenn auch hier keine Probleme mehr auftauchen bzw. diese nachhaltig beseitigt wurden, können die Arbeiten beginnen, damit das Werbebanner baldmöglichst an seinen Platz kommen kann.

Mit DisplayGround individuell und kompetent beraten!

An den Anfang scrollen